Über Uns

Wer wir sind

Fritz ist unser Weinakademiker mit Master-Abschluss in Internationaler Weinwirtschaft. Sein Weg führte ihn von Berlin über Geisenheim im Rheingau, Rumänien, Frankreich, China bis in die USA nach San Francisco und wieder zurück in die Bundeshauptstadt. Als gebürtiger Berliner weiß er um den hiesigen Weingeschmack und kann mit seiner locker charmanten Art schnell herausfinden, welcher Wein zu welchem Charakter passt. Wenn Fritz vom Wein erzählt, fällt es einem leicht die Philosophie des Winzers nachzuvollziehen. In den letzten Jahren hat Fritz hervorragende Weine vornehmlich aus deutschen und italienischen Anbaugebieten nach Berlin geholt und seinen Kunden präsentiert.

Hagen ist der Mann der Zahlen. Das kann man hinter seiner Brille und seinem Hippster-Bart auch irgendwie erahnen. Nach seinem Studium der Politikwissenschaften und Volkswirtschaft in Göttingen hat es ihn in die Politik verschlagen. Zwar wird auch dort gerne Wein getrunken, aber mit weniger Klasse. Schade eigentlich, denn selbst in Wirtschaft und Politik finden sich viele Menschen mit Geschmack. Über die „Weinbasis“ und die „wein-doch-nicht UG“ präsentiert Hagen seinen Kunden Weine mit Klasse direkt vom Weingut; und das zu fairen Preisen. Ganz nach dem Motto: gute Qualität muss nicht teuer sein!

Eike ist Weinliebhaber aus Leidenschaft. Ursprünglich studierte er zuerst Sozialwesen und später Politik und Geschichte und war nach seinen Abschlüssen überwiegend in der Europapolitik tätig. Mit vielen Seminaren und Winzerbesuchen in Deutschland, Frankreich und Österreich hat er sich ein umfangreiches Wissen über Wein angeeignet und sich 2012 als anerkannter Berater für deutsche Weine zertifizieren lassen. Seit 2015 lebt Eike in Berlin und verfolgt mit zunehmenden Weinwissen seit einigen Jahren den Wunsch, eine Weinbar zu betreiben. Ihm ist es besonders wichtig, die Weine genau zu kennen, die er seinen Gästen anbietet.